Stephanie zu Guttenbergs „Märchen-Apotheke“

Mit ihrer „Märchen-Apotheke“ weckte Stephanie zu Guttenberg die Hoffnung, „Grimms Märchen als Heilmittel für Kinderseelen“ praktisch einzusetzen. Eine famose Idee, doch leider ungünstig umgesetzt. Nachdem ich mich intensiv mit dieser Textsammlung beschäftigte, entwickelte ich klare Vorstellungen und drei Anforderungen für den Fall einer neu aufgelegten „Märchen-Apotheke“… (Zum Weiterlesen: Klick auf die Überschrift!)

Felicitas Hoppes „Grimms Märchen für Heldinnen von heute und morgen“

Schönheit, Klugheit, Mut, Handwerk und Verwandlung – unter diesen Kapitelüberschriften versammelte die Schriftstellerin Felicitas Hoppe ihre persönliche Auswahl Grimm’scher Märchen „für Heldinnen von heute und morgen“. Die ideale Sonntagslektüre, nicht nur zum Weltfrauentag am 8. März… (Zum Weiterlesen: Klick auf die Überschrift!)